RISOTTO CARNAROLI

Bouillon selber gemacht

  • Angaben für 2 Personen:
  • 3 Liter Wasser
  • 50 g je Karotte und Zwiebel
  • 1 x Lorbeer Blatt und Nelke
  • 2 Esslöffel Salz
Risotto

  • Angaben für 2 Personen:
  • (1/3 Reis/Bouillon-Verhältnis)
  • 50 g Butter
  • 50 g Zwiebel gehackt
  • 160 g Carnaroli Reis
  • 1 dl Weisswein trocken
  • 1/2 lt Bouillon
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 50 g Butterflocken

Zubereitung Bouillon

  1. - Ein Topf mit Wasser zum kochen bringen
  2. - Gemüse waschen, schälen und dazu geben
  3. - Gewürze hinzufügen und salzen
  4. - ca. 20 min leicht kochen lassen
Zubereitung Risotto

  1. - Butter im erhitzen Topf zerlaufen lassen
  2. - Zwiebeln und Reis dazu geben und unter rühren, hell andünsten. Bouillon separat warm halten
  3. - mit dem Weisswein ablöschen und mit Bouillon bedecken
  4. - Leicht kochen lassen, immer wieder rühren- restliche Bouillon nach und nach beigeben. Kochzeit 15 - 20 Minuten
  5. - Den Topf vom Herd wegstellen, Parmesan und Butterflocken 100 g Parmesan gerieben hinzu geben und vorsichtig einrühren
  6. Mit Bouillon auf eine leicht fliessende Konsistenz bringen und 3 Minuten ruhen lassen

  1. Beliebig Basilikum Blätter, Peperoncino und Parmesan dazu geben. Anschliessend auf Teller anrichten.

  1. Hinweis: Der Risotto wird nicht gesalzen. Die Bouillon soll leicht untersalzt sein, da sich der Salzgehalt beim einkochen erhöht. Einzurechnen ist ebenfalls der Salzgehalt vom Parmesan.

zurück